Die Notfall-Treffpunkte

 

Im Kanton Aargau wurden gestern in allen Gemeinden Notfall-Treffpunkte eingeführt. Bei länger andauernden Strom- oder Telefonie ausfällen kann die Bevölkerung an diesen Treffpunkten Notrufe an Sanität, Polizei oder Feuerwehr absetzen lassen. Sie dienen ausserdem bei grösseren oder längeren Krisen als Sammelort für Evakuierungen, als Ort für die Trinkwasserabgabe und als Anlaufstelle für Informationen, wenn die Kommunikationsnetze länger ausfallen. 

Die Notfall-Treffpunkte werden in einer Krisensituation durch die Feuerwehr und den Zivilschutz betrieben. Dank Funk können sie auch bei einem Zusammenbruch der herkömmlichen Kommunikationsnetze die Blaulichtorganisationen für die Bevölkerung alarmieren. 

Der Notfall-Treffpunkt in Kölliken ist beim Gemeindehaus. 

notfalltreffpunkte.ch 

Legetøj og BørnetøjTurtle